Werbung Internet

Das Medium Internet ist als Werbeplattform sehr verbreitet, denn da, wo sich viele Menschen aufhalten, ist Werbung besonders attraktiv platziert. Das Internet ist jedoch kein rechtsfreier Raum – jedes Handeln einer Person im Internet kann zivil- und strafrechtliche Konsequenzen haben. Die Frage ist daher, welche Regeln für Werbung im Internet gelten und welche gesetzlichen Vorschriften dabei einzuhalten sind.

Das zentrale Gesetz in diesem Bereich ist das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), das z. B. irreführende Werbung verbietet und vergleichende Werbung einschränkt, aber auch Regelungen für Gewinnspiele und Rabattaktionen trifft. Wer Werbung im Internet macht, muss zudem jedoch eine Vielzahl anderer Vorschriften beachten. Dabei spielt nicht nur das Wettbewerbsrecht eine große Rolle, sondern auch Regelungen zum Verbraucherschutz, Marken- und Urheberrechte, Datenschutz, etc. Wenn mit Fotos von Personen geworben wird, können zudem Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Bei der Fülle von einschlägigen Rechtsnormen den Überblick zu behalten, stellt sicher eine der größten Herausforderungen im Zusammenhang mit Internetwerbung dar.

Die Leistungen der Kanzlei im Bereich Internetwerbung sind:

  • Überprüfung von Werbekampagnen, Gewinnspielen, Rabattaktionen
  • Außendarstellung des Internetauftritts
  • Prüfung und Abwehr von Abmahnungen
  • Prüfung von werblichen Aussagen auf ihre Zulässigkeit
  • Überprüfung der Nutzungsrechte an Lichtbildern und Texten
  • Erstellung von Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele, etc.
  • Erstellung der erforderlichen Einwilligungen
  • Beratung bei der Implementierung eines rechtskonformen Newsletterverfahrens