Philosophie

Unsere Philosophie ist, Ihr Unternehmen, egal, ob Klein-, Mittelstands- oder Großunternehmen, ob Verein oder Privatperson in allen datenschutz- und IT-rechtlichen Fragen und Problemen umfassend und zuverlässig zu beraten. Dabei gehen wir auf die internen Gegebenheiten sowie auf Ihre Bedürfnisse, Vorstellungen und Wünsche im Rahmen der rechtlichen Vorgaben individuell ein. Bei der Ausarbeitung einer soliden, speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen, praktikablen Lösung haben wir stets den Zeit- und Kostenaufwand im Blick.

 

Insbesondere im Datenschutzrecht kommt es immer wieder vor, dass Lösungsansätze gefunden werden müssen, die weder gesetzlich geregelt bzw. vorgegeben noch in der Rechtsprechung entschieden worden sind. In diesen Fällen bedarf oftmals der Abstimmung mit der zuständigen Aufsichtsbehörde. Unsere Kanzlei genießt bei den Aufsichtsbehörden in Deutschland ein hohes Ansehen. Das gilt sowohl für die weltlichen Aufsichtsbehörden als auch für die der Katholischen oder Evangelischen Kirche.

 

Empathie und Fachwissen ist aber auch z. B. bei der Regelung von Betriebsvereinbarungen (z. B. E-Mail-/Internetnutzung oder Umgang mit mobilen Endgeräten) zwischen Geschäftsführung, Betriebsrat und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gefragt. Neben diesen Eigenschaften zeichnen wir uns vor allem durch Durchsetzungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft für unsere Mandantschaft aus.

 

Unsere Juristen bilden sich regelmäßig in rechtlicher und informationstechnologischer Hinsicht vielseitig fort und haben den Anspruch an sich selbst, sich und ihre Arbeitsergebnisse stetig zu optimieren.

 

Erfahren Sie mehr über die Expertise von Rechtsanwalt Thomas P. Costard: Zur Expertise und unserer Kanzlei: Zur Kanzlei.